Das Fensterwerk der Thomaskirche Elmshorn

Das Fensterwerk der Thomaskirche Elmshorn

2,50 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Cornelius Steckner, Das Fensterwerk der Thomaskirche Elmshorn, gestaltet von Charles Crodel

50 Jahre Thomaskirche 1964 - 2014


1962/3 entwarf der Künstler Charles Crodel (1894 – 1973), damals Professor an der Penn State University in den USA, das Fensterwerk für die Thomaskirche Elmshorn: ein 11 m hohes Altarfenster und in Blankverglasung integrierte Bildeinschlüsse von acht großen Seitenfenstern. 1964 malte er alle Scheiben in der Franz Mayer‘schen Hofkunstanstalt München eigenhändig.In teppichartiger Komposition überspielen die Bildzonen des Altarfensters mit den Themen „ungläubiger Thomas“ – „Fischfang des Petrus“ - „Mose“ und „Christus in der Gloriole“ das Raster und gestalteten zusammen mit den teils biblischen, teils märchenhaften Motiven der Einschlüsse den architektonischen Raum mit den Wirkungen des natürlichen Lichtes.

Das Heft dokumentiert Bestand und Entstehungsprozess.


40 Farb-, 3 sw-Abbildungen

Zusätzliche Produktinformationen

Autor
Cornelius Steckner
Seitenzahl
24
Ausführung
Softcover-Bindung
Farbe
Vollfarbe
Auflage
1
Erscheinungsjahr
2014
Erscheinungsort
Groß Oesingen